Normen, Anforderungen und Zertifikate für Pflasterklinker

Es gibt diverse Prüfanforderungen und Normdokumente für Pflasterklinker. Wir geben zu jeder Norm, jedem Dokument und jedem Zertifikat eine kurze Erläuterung.

EN 1344

Da sich unser Firmensitz in Europa befindet, gelten für unsere Pflasterklinker in erster Linie die Anforderungen der Europäischen Union. Diesbezüglich haben die Mitgliedstaaten mit der EU-Bauprodukteverordnung (EU-BauPVO, Vo. (EU) Nr. 305/2011) gemeinsame Anforderungen für Straßenbauarbeiten formuliert. Um diesen Anforderungen zu genügen, müssen Bauprodukte wie Pflasterklinker eine Leistung im Hinblick auf bestimmte Produkteigenschaften erfüllen, die so genannten wesentlichen Merkmale.

Dabei handelt es sich um Tau- und Frostwiderstand, Querbruchbelastung, polierter und unpolierter Gleit-/Rutschwiderstand, Feuerbeständigkeit, Verhalten bei einem Brand von außen, Emission von gefährlichen Stoffen und Wärmeleitfähigkeit. Nur Bauprodukte, die eine hinreichende Leistung bei den wesentlichen Merkmalen aufweisen, dürfen für Straßenbauarbeiten verwendet werden.

Um Pflasterklinker anhand der wesentlichen Merkmale zu definieren, müssen wir als Hersteller die harmonisierte europäische Norm EN 1344 verwenden. Die Norm enthält Anforderungen an gebrannte Pflasterklinker in offenen und geschlossenen Pflasterdecken.

Aufgrund der EN-Norm werden Pflasterklinker in der EU anhand derselben Anforderungen und der dort festgelegten Testnormen geprüft. Da unser Produkt unter eine EN-Norm fällt, sind wir verpflichtet, unser Produkt mit einer CE-Kennzeichnung zu versehen und außerdem eine Leistungserklärung (Declaration of Performance, DoP) zu erstellen.

EN 1344

CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung

CE-Kennzeichnung und Leistungserklärung

CE steht für Conformité Européenne, d.h. dass das Produkt den europäischen Vorschriften entspricht. Mit der CE-Kennzeichnung erklären wir, dass wir unser Produkt gemäß den europäischen Normen (EN 1344) getestet oder bewertet haben. Da wir unser Produkt mit einer CE-Kennzeichnung versehen, dürfen wir es im EWR (EU + Liechtenstein, Norwegen und Island) vertreiben. Die europäische CE-Kennzeichnung erfüllt mehrere Zwecke. Sie soll den freien Handel in den Mitgliedstaaten fördern und die Sicherheit bei der Verwendung von Produkten verbessern. Außerdem wird harmonisiert, wie Hersteller Bauprodukte spezifizieren.

Leistungserklärung (DoP) 

Zusätzlich zur CE-Kennzeichnung erhält unser Produkt eine Leistungserklärung (Declaration of Performance, DoP). Die Leistungserklärung gibt an, was unser Bauprodukt im Hinblick auf die bestimmten Produktmerkmale leistet. In der Leistungserklärung stehen Produkt- und Adressdaten, Leistungen, vorgesehene Verwendungszwecke und ein individueller Identifizierungscode. Mit diesem Code können Sie als Kunde die richtige Leistungserklärung findet, die zum Produkt gehört. Erbringt unser Produkt nicht die gewünschte Leistung? Dann haften wir unmittelbar für eventuelle Schäden. Die Leistungserklärung ist also ein wichtiges Dokument im Haftungsfall.

Die CE-Kennzeichnung und die Leistungserklärung bestehen nebeneinander, knüpfen aneinander an und können nicht separat umgesetzt werden.

CE und DoPs herunterladen

Ergänzende nationale Normen und Anforderungen

Zusätzlich zur europäischen Norm 1344 stellen die EU-Mitgliedstaaten eigene Anforderungen und Normen an Pflasterklinker. Zum Beispiel werden ergänzende nationale Anforderungen an Maße, Wasseraufnahme, Form und Äußeres sowie den polierten Gleit-/Rutschwiderstand (PGRW). Unsere Produktionsstandorte befinden sich in den Niederlanden und Deutschland. Sie können sich als Auftraggeber also darauf verlassen, dass die von uns gelieferten Pflasterklinker bei der Auslieferung die nationalen Anforderungen im jeweiligen Land erfüllen. In den Niederlanden gilt die Norm BRL 2360, in Deutschland DIN 18503. Sie erhalten hochwertige Pflasterklinker, die höchsten Qualitätsanforderungen genügen.

Wenn Sie mehr über die Qualität und Zertifizierung von Pflasterklinkern erfahren möchten, können Sie jederzeit Kontakt zu uns aufnehmen.

 

Kontaktieren Sie uns

Vandersanden

Fassade : Bokhovenseweg 8, 5257 NC Hedikhuizen
Pflaster: Unter den Eichen 13 DE-31226 Peine

T Fassade: +49 (0) 5171 8016555 | Pflaster: (+49) 05171 8016520
Alle Standorte anzeigen


Ein Ausstellungsraum finden in der Nähe von

Downloads
und Informationen

ISO 14001 (pdf)

ISO 9001 (pdf)

KOMO Zertifikate Pflastersteine (zip)

EPD Umwelt Zertifikat (pdf)

NL-BSB Zertifikate Pflastersteine (zip)

BENOR Zertifikate Pflastersteine (zip)

Technikbroschüre Arbeitsgemeinschaft Pflasterklinker

Nach Wissen und Beratung