Gebrannte Klinker: nachhaltig und umweltfreundlich 

Wenn Sie sich für nachhaltiges Bauen entscheiden, entscheiden Sie sich logischerweise auch für nachhaltige Materialien. Gebrannte Klinker werden schon seit Jahrhunderten verwendet. Aus mehreren Gründen sind unsere Steine ein äußerst nachhaltiges und umweltfreundliches Produkt.

Wie lange halten gebrannte Klinker? 

Die durchschnittliche Lebensdauer gebrannter Klinker wird auf 125 Jahre geschätzt. Sie sind nicht so porös wie normale Ziegel oder Fassadensteine, da es sich um ein spezifisches Tongemisch handelt und sie in einem besonderen Verfahren gebrannt werden. Daher sind die Klinker resistent gegen starken Frost, Druck, Verschleiß und aggressive Stoffe.

Aber die Nachhaltigkeit ist natürlich nicht auf die lange Lebensdauer beschränkt. Gebrannte Klinker enthalten im Gegensatz zu Beton keine Farbstoffe oder Oberschichten. Die natürliche Farbe entsteht durch die Kombination verschiedener Ton-, Mineral- und Sandsorten. Das macht sie farbecht. Wetterbedingungen und andere externe Faktoren haben keinen Einfluss auf die Farbe der Klinker. Das Gegenteil ist der Fall, denn gebranntes Pflaster ist ein Material, das gut altert. Untersuchungen zeigen, dass 90 % der gebrannten Klinker wiederverwendet werden, was sehr gut zur Kreislaufwirtschaft passt.   

Ein nachhaltiger Produktionsprozess

Vandersanden gestaltet den Produktionsprozess gebrannter Klinker so energiesparsam wie möglich. Wir verwenden ausschließlich grünen Strom und erzeugen mit den Solardächern unserer Fabriken sogar erneuerbare Energie. Außerdem nutzen wir die Wärme unserer energiesparsamen Tunnelöfen zum Trocknen der Steine vor dem Brennen.

Außerdem achten wir darauf, möglichst wenig Abfall zu produzieren. Das Spülwasser aus dem Produktionsprozess wird in einem internen Kreislauf aufbereitet und anschließend erneut verwendet. Außerdem wird unser Flusston größtenteils vor Ort abgebaut. Das bedeutet, dass die Transportwege auf das Allernötigste begrenzt werden können, was wiederum den CO2-Ausstoß reduziert.    

Mehr zum Produktionsprozess

Ein nachhaltiger Produktionsprozess
Vom Tongewinnungsstandort zum biodiversen Naturschutzgebiet 

Vom Tongewinnungsstandort zum biodiversen Naturschutzgebiet 

Für unsere Tonrezepturen verwenden wir Flusston. Dieser Rohstoff wird offiziell als erneuerbar eingestuft. In einem Fluss wird mehr Ton abgesetzt, als wir branchenweit abbauen können. Da die Gewinnung des Tons in den Uferbereichen der Flüsse stattfindet, wird die Sicherheit der Flüsse verbessert, und es kommt zu weniger Überschwemmungen. Durch den Abbau entsteht vor Ort eine neue, diverse Naturlandschaft, die zur Heimat für unzählige Pflanzen und Tiere wird. So trägt die Gewinnung des Tons auch zur Förderung der Biodiversität bei.

In den vergangenen Jahren gelingt es der Keramikbranche immer besser, ihre Emissionen zu begrenzen und zugleich hochwertige und nachhaltige Produkte zu liefern. So trägt auch die Ziegelindustrie dazu bei, unser Ökosystem zu schützen und aufrechtzuerhalten.

Durch den Abbau entsteht vor Ort eine neue, diverse Naturlandschaft, die zur Heimat für unzählige Pflanzen und Tiere wird. So trägt die Gewinnung des Tons auch zur Förderung der Biodiversität bei.

In den vergangenen Jahren gelingt es der Keramikbranche immer besser, ihre Emissionen zu begrenzen und zugleich hochwertige und nachhaltige Produkte zu liefern. So trägt auch die Ziegelindustrie dazu bei, unser Ökosystem zu schützen und aufrechtzuerhalten.

Wiederverwendbarkeit von Pflaster

Mit anderen Worten: Gebrannte Klinker sind eine äußerst nachhaltige Lösung für Ihr Gartenpflaster. Das erkennen Sie auch am hohen wirtschaftlichen Restwert des Produkts. Gebrannte Klinker lassen sich auch nach vielen Jahren noch erneut verwenden, wenn Sie Ihren Garten neu gestalten wollen. Mit ihrer zeitlosen Ausstrahlung sorgen sie dafür, dass Ihr Garten immer modern aussieht. 

Gebranntes Zierpflaster ist schon viele Jahrhunderte fester Bestandteil unserer Kultur und wird durch natürliche Verwitterung noch attraktiver und authentischer. Es ist mit Recht ein Naturprodukt und harmoniert dadurch perfekt mit dem Grün in Ihrem Garten und anderen nachhaltigen Materialien wie Holz.

Gebrannte Klinker sind außerdem nachhaltig, da sie durch die vielen Fugen dazu beitragen, dass Wasser bei starkem Regen im Boden versickern kann. Unser Sortiment an Formback-Verblendern wird sogar mit Abstandhaltern ausgeliefert, die für attraktive, gerade Linien mit einer garantierten Fugenbreite von ca. 3 mm im Pflaster sorgen. Dadurch verbessern sie auch die Versickerungsfähigkeit.

Entdecken Sie unsere Gartenfarben

Wiederverwendbarkeit von Pflaster

Suchen Sie
Ihr Gebiet

Wir sind für Sie da

Vandersanden

Fassade : Bokhovenseweg 8, 5257 NC Hedikhuizen
Pflaster: Unter den Eichen 13 DE-31226 Peine

T Fassade: +49 (0) 5171 8016555 | Pflaster: (+49) 05171 8016520
Alle Standorte anzeigen


Ein Ausstellungsraum finden in der Nähe von